Not (Yet) Cancelled

Mit Not (Yet) Cancelled beleuchtet das diesjährige Weltformat Graphic Design Festival die Auswirkungen von Veränderung und Wandel auf die Gestaltung. Dabei stehen nicht nur die damit verbundenen Herausforderungen sondern insbesondere das Potenzial und die Chancen im Fokus.

Dynamik, Umbruch, Bewegung: fortwährender Wandel begleitet uns – persönlich und als Gesellschaft – seit jeher. Während Wandel oft Fortschritt bedeutet und so manche grössere oder kleinere Neuerung sich in unseren Alltag schleicht, ohne dass wir gross davon Kenntnis nehmen, treffen uns plötzliche Veränderungen – unvorbereitet – mit voller Wucht.

Wie reagieren GestalterInnen auf unvorhergesehene aber einschneidende Ereignisse?  Und wie reagieren sie auf den konstanten Wandel – hervorgerufen durch technische Neuerungen, neue Tendenzen und sich verändernde Bedürfnisse –, dem wir uns alle ausgesetzt sehen? Mit welchen Strategien begegnet die Branche Ausnahmesituationen? Entstehen spannende Projekte gerade in von Einschränkungen und Absagen geprägten Zeiten? Besteht die Stärke der Gestaltung darin, uns durch Unsicherheiten zu begleiten und navigieren – und bleibt sie deshalb stets relevant?

Mit Not (Yet) Cancelled beleuchtet das diesjährige Weltformat Graphic Design Festival die Auswirkungen von Veränderung und Wandel auf die Gestaltung. Dabei stehen nicht nur die damit verbundenen Herausforderungen sondern insbesondere das Potenzial und die Chancen im Fokus.

Wir freuen uns!

Das Weltformat-Team

Danke für die Unterstützung!

Festivalplakat

Rosmarie Tissi

WerbepartnerInnen

APG | SGA Out of Home Media, AWP Plakatif, JCM Werbedruck, Modul Kultwerbung, Serigraphie Uldry, Von Ah Druck, AWP Plakatif

Öffentliche Hand & Stiftungen
PartnerInnen Weltformat Magazin

Präsens Editionen, Staaacks

KooperationspartnerInnen

100 beste Plakate e.V., Ahoi, Bettstatt, Digital Heroes, Fachklasse Grafik FMZ Luzern, Fumetto, Galerie am Spalenberg, Hochschule Luzern – Design & Kunst, Kornschütte, Kulturkeller Winkel, Kunsthalle Luzern, Luzerner Kantonalbank, Milk Interactive, Neubad, SGV Schweizer Grafiker Verband, Stiftung Buchkunst, sic! Raum für Kunst, Syndicom – Gewerkschaft Medien und Kommunikation

Font-Partner

Dinamo, Grilli Type

App-Partner

Milk Interactive

Ein grosses Danke auch an alle Mitwirkenden, Vereinsmitgliedern und stillen HelferInnen!