Ausstellungen

Swiss Style Now

Die Ausstellung Swiss Style Now wirft rund sechzig Jahre nach dem internationalen Siegeszug des Swiss Style die Frage nach nationalen Gestaltungstendenzen auf. Präsentiert werden Arbeiten von Schweizer DesignerInnen und Grafikstudios aus den letzten zehn Jahren. Die Ausstellung bietet einen Überblick über die Protagonisten und zeigt mit welchen Fragen und Haltungen sich die Schweizer Designszene beschäftigt. Werke wie Plakate, Bücher, Broschüren und Flyer von Studios und Designern verdeutlichen, wie vielseitig, emotional und humorvoll Schweizer Grafikdesign heute ist. Nach einer Reise um die Welt wird die Ausstellung erstmals in der Schweiz gezeigt.
Ort

Laboratorium, Sternmattstr. 3

Vernissage

29.9.18 / 18:00 Uhr

Gäste

Einführung durch die Kuratoren Erich Brechbühl und Xavier Erni

Character Roots

Tschechische Sensibilität für Typografie in zeitgenössischer Plakatgestaltung

Als Weiterführung der Ausstellung Greetings from Prague des Print Program, Genf, widmet sich Character Roots der Grafikdesign-Szene aus der tschechischen Hauptstadt und zeigt das starke Interesse für Typografie im zeitgenössischen tschechischen Design. In der Ausstellung werden aktuelle Arbeiten Entwürfen früherer Generationen gegenübergestellt.

Ort

Kunsthalle, Löwenplatz 11

Einführung

29.9.18 / 12:00 Uhr

Gäste

Einführung mit den Kuratoren Ondřej Báchor, Kaj Lehmann und Xavier Erni. Referat am Symposium von Daniela und Linda Dostálková.

100 Beste Plakate 17

100 BESTE PLAKATE 17 – DEUTSCHLAND ÖSTERREICH SCHWEIZ

Die Ausstellung 100 beste Plakate zeigt die spannendsten Plakate aus den Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Gewinner werden aus einem Wettbewerb ermittelt und repräsentieren die kreative Auseinandersetzung mit dem Medium Plakat und das vielseitige Schaffen der Grafikszene aus dem deutschsprachigen Raum.

Ort

Kornschütte, Kornmarkt 3

Eintritt

Frei

Vernissage

29.9.18 / 13:00 Uhr

Gäste

Eröffnung mit Daniel Furrer (Präsident des Grossen Stadtrates, Luzern) und Michael Kryenbühl (Jurymitglied, Luzern)

Delusions and Errors

Plakate aus dem Mittleren Osten und Nordafrika

Die Ausstellung Delusions and Errors zeigt Arbeiten von neunundzwanzig Designern aus dem Mittlerer Osten und Nordafrika und bietet einen Einblick in die Designszene der Region. Alle teilnehmenden GestalterInnen wurden gebeten, das Thema Täuschung und Irrtümer zu interpretieren und ihre Antworten in Form eines Plakats zu präsentieren.
Ort

sic! Elephanthouse, Neustadtstr. 14

Einführung

29.9.18 / 17:00 Uhr

Gäste

Einführung mit den Kuratorinnen Engy Aly (Kairo) und Hala Al-Ani (Dubai)